• So funktioniert's

    Teilnahmebedingungen

    Infos zu unseren Bildungsträgern, zur Freistellung und Kinderbetreuung

    Fragezeichen
    © MMchen, photocase.de

Allgemeines

Das komplette Bildungsangebot der ver.di steht allen offen – egal, ob Mitglied oder (noch) nicht. Neben unserem bundesweiten Bildungsprogramm werden auch orts- und betriebsnahe Veranstaltungen in den einzelnen (Landes-)Bezirken der ver.di durchgeführt. Regionale Bildungsangebote werden dabei in einigen Landesbezirken durch Angebote der Landesbildungswerke ergänzt.

Teilnahme & Kostenübernahme

Genaue Antworten auf die häufigsten Fragen rund um deine Teilnahme an unseren Bildungsseminaren findest du in den FAQ des ver.di-Bildungsportals.

Kurzüberblick:

  • Beim Bildungsurlaub ist der Seminarbesuch für Mitglieder kostenfrei. Hier gelten die Teilnahmebedingungen von ver.di GPB.
  • Bei den Seminaren für Mitglieder betrieblicher Interessenvertretungen ist der Arbeitgeber gesetzlich zur Kostenerstattung und Freistellung verpflichtet. Hier gelten die Teilnahmebedingungen von ver.di b+b.
  • Seminare der ver.di Jugend haben eigene Teilnahmebedingungen.

Infos zur Freistellung

1/1

Und wohin mit den Kindern?

Unser Gelände bietet auch unseren kleinen Gästen ordentlich Abwechslung und Auslauf. Unsere bewährte Kinderbetreuung können wir derzeit leider nicht anbieten. Bei Bedarf oder Fragen zu weiteren Details: Nimm bitte Kontakt zu uns auf!

Bildungsurlaub: So klappt's!

Zusatzinfos für ver.di-Beschäftigte

Ergänzend zum Seminarangebot WEITER.BILDEN der strategischen Personalentwicklung gibt es exklusiv für unsere Hauptamtlichen die Seminare im Ressort 04 zu gewerkschaftspolitischer Bildung.

Neben programmbedingten Rahmenvorgaben ist zu beachten, dass die Kostenübernahmebestätigung der zuständigen Landespersonalleitung im Bereich Gewerkschaftliche Bildung mindestens acht Wochen vor der Veranstaltung vorliegt.

Hierfür gibt es ein gesondertes Anmeldeformular auf der Webseite des Bereichs.

Infos zur Unterkunft

1/1

Weitere Infos u. a. zur Teilnahme und Infrastruktur unserer Bildungsträger und Partner

1/3

ver.di Kampagnen